Sie steigen vor einer Schule im Wohngebiet Waren West aus. Die Ausflugsziele liegen auf der anderen Seite, der seezugewandten Seite der Röbeler Chaussee. An der Haltestelle gehen Sie ca. 100 Meter Richtung Röbeler Chaussee: an der Schule vorbei, über den Friedrich-Engels-Platz bis zur Ampelkreuzung an der Röbeler Chaussee. Gegenüber folgen Sie der Walter-Rathenau-Straße bergab durch Ein- und Mehrfamilienhäuser in Richtung Kameruner Weg/ Volksbad.


Das Volksbad

Das Warener Freibad am Kameruner Weg ist das größte Bad der Stadt. Sein Sandstrand wird durch eine Badebrücke in die Müritz geteilt. Wasserrutsche, Beachvolleyballplatz, Beachsoccerplatz, Spielplatz und Café „Zum Strandkorb“ sorgen für Abwechslung. Ein Fahrradstellplatz, Dusch- und Umkleidekabinen sowie WC sind vorhanden. Die Anlage ist barrierefrei zugänglich. Der Eintritt ist frei. Das Bad ist ganzjährig geöffnet. Das Volksbad liegt gute fünf Minuten Fußweg von der Haltestelle entfernt.

Der Müritz-Rundweg

Am Kameruner Weg führt der Müritz-Rundweg entlang. Stadtauswärts geht es auf einem idyllischen Steg über ein Feuchtbiotop vorbei an Bootsschuppen und dem Kletterwald Müritz in Richtung Klink und Röbel. Stadteinwärts führt der Weg durch Gerhard-Hauptmann-Allee, Kietzstraße, Strandstraße zum Warener Hafen und „Am Seeufer“ entlang zum Müritz-Nationalpark Richtung Federow, Speck, Boek, Rechlin.

Kletterwald Müritz

An den westlichen Toren Warens, am Müritz-Rundweg liegt der Kletterwald Müritz. An den neun Parcours in 3 bis 12 Metern Höhe kann sich jeder (ab 1,25 Meter) in den Bäumen und Wipfeln als Einsteiger, Greenhorn, Robin Hood, Nervenkitzel-Sucher, Besieger der Schwarzen Witwe, Überflieger oder K2-Bezwinger ausprobieren. Die vom Klettern ausgeschöpften Reserven können nebenan im Restaurant “Zum Klönpott“ wieder aufgefüllt werden.

Vom Volksbad aus laufen Sie ca. 10 Minuten zum Kletterwald. Sie folgen von hier dem ausgeschilderten Müritz-Rundweg (blaue Müritz auf weißem Grund) Richtung Klink bis zur Kreuzung nach dem Restaurant “Zum Klönpott“. Hier biegen Sie nach rechts und folgen dem kurzen Zufahrtsweg bis zum Kameruner Weg. Rechts liegt der Kletterwald-Eingang. (ca. 1 km) (geöffnet: Ende März bis Anfang November ab 10 Uhr, Juli/ August ab 9 Uhr))

www.kletterwald-mueritz.de