Eldenholz ist Ortsteil von Waren (Müritz). Auf der Straße durch Eldenholz verlaufen mehrere Radrouten vorbei an der Europäischen Akademie Mecklenburg-Vorpommern und dem „Haus Kölpinsee“ nach Jabel mit seinen Badestellen am Jabler See und dem Wisent-Gehege am Damerower Werder. Von der Haltestelle aus gelangt man zum Zeltplatz Kamerun, zum Müritz-Radrundweg und zum Fischkaufhaus der Müritzfischer.


Radtouren

Radfernweg Berlin-Koppenhagen:

Müritz-Rundweg: www.mecklenburgische-seenplatte.de/files/radtour-mueritz-rundwegpdf

Radweg Kölpin-Fleesensee:

Die Eiszeitroute:

 

Europäische Akademie

Die Bildungseinrichtung liegt mit ihrem Seminarhotel Eldenholz ca. 1 km hinter der Kreuzung zur Röbeler Chaussee (B192) im Wald an der „Eldenholz“-Straße. Hier vorbei führen der Radfernweg Berlin-Koppenhagen, der Radweg Kölpin-Fleesensee sowie die Eiszeitroute nach Jabel und Damerow. Idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in die Schutzgebiete der Mecklenburger Oberseen.  www.europäische-akademie-mv.de

 

Fischkaufhaus

Am Hauptsitz der „Müritzfischer“ in Eldenburg steht das „Fischkaufhaus“ mit frischem Fisch aus der Region. Von der Haltestelle ca. 450 Meter Richtung Waren den Schildern folgen. Ganzjährig geöffnet: tägl. ab 8 (außer Nov.-Apr.: So geschlossen).  www.fischkaufhaus.de   www.mueritzfischer.de