Für die Nutzung anderer Bus- und Bahnlinien in der Region benötigen Sie einen regulären Fahrschein.

Der RE5 verkehrt im 2-Stunden-Takt von Waren (Müritz) ins Nationalparkdorf Kratzeburg. In der Umgebung befindet sich das Quellgebiet der Havel. Von Kratzeburg gelangen Sie per Rad oder zu Fuß Richtung Zartwitzer Kreuzung, wo Sie auf die Nationalparklinie treffen. Sie können mit dem RE5 auch weiter nach Neustrelitz fahren und von dort weiter mit der Kleinseenbahn Richtung Mirow. Tarife und Fahrtzeiten unter www.bahn.de

Eine Regionalbahn der Deutschen Bahn verbindet im 2-Stunden-Takt Waren (Müritz) mit der Inselstadt Malchow. Von dort gelangen Sie auch mit den Schiffen der Weißen Flotte wieder zurück nach Waren (Müritz).

Eine Fahrradmitnahme ist in beiden Zügen und auf den Schiffen möglich.

Montags bis freitags gibt es mehrmals täglich eine Busverbindung zwischen Sietow (Sportplatz) und Malchow. In Sietow besteht eine Umsteigemöglichkeit in den dat Bus, von Malchow gelangt man per Bahn oder Schiffen der Weißen Flotte nach Waren (Müritz). Tarife und Fahrzeiten unter www.mvvg-bus.de

Die Busse der Linie 025 von Boek über Rechlin bis Vietzen können Sie gehört zum Angebot von „MÜRITZ rundum“. Zwischen Vietzow und Mirow benötigen Sie ein zusätzliches Ticket. Von Mirow gelangt man per Kleinseenbahn nach Neustrelitz und von dort weiter mit dem RE5 der Deutschen Bahn nach Waren (Müritz). Tarife und Fahrzeiten unter www.mvvg-bus.de

Die von der Hanseatischen Eisenbahn GmbH betriebene Kleinseenbahn verkehrt im 2-Stunden-Takt von Mirow über Wesenberg nach Neustrelitz. Sie sind damit im Bereich der Mecklenburgischen Kleinseenplatte mobil. Von Neustrelitz gelangen Sie mit dem RE5 der Deutschen Bahn nach Waren (Müritz). Eine Fahrradmitnahme ist in beiden Zügen möglich.

Von Mirow aus gelangen Sie auch per Rad Richtung Zartwitzer Kreuzung, wo Sie in die Busse der Nationalparklinie umsteigen können.

Die Weisse Flotte bietet tägliche Linienverbindungen im Bereich der Müritz an. So verkehren in der Hauptsaison mehrmals täglich Schiffe von Waren (Müritz) über Klink, Röbel/Müritz und Bolter Kanal bis zum Hafendorf Müritz und zurück. An den Zwischen- und Endstationen können Sie in die Busse von „MÜRITZ rundum“ wechseln.

Mit dem Kombi-Nationalparkticket können Sie neben den Bussen von „MÜRITZ rundum“ auch die Linienschiffe auf der Müritz nutzen. Die Weiße Flotte bietet darüber hinaus in der Sommersaison einen Linienverkehr zwischen Waren (Müritz) und Inselstadt Malchow an. Eine Fahrradmitnahme ist auf den Schiffen möglich. Infos über Tarife und Fahrplan unter www.weisse-flotte-mueritz.de